Informationsbogen für die Anmeldeunterlagen der Aus- und Weiterbildung  „Systemische Erlebnistherapie - Heilprozesse in Naturräumen (SET)“

Wir freuen uns über Ihr Interesse, sich für die Aus- und Weiterbildung „Systemische Erlebnistherapie - Heilprozesse in Naturräumen“ zu bewerben.
 
Eine verbindliche Anmeldung besteht unter folgenden Voraussetzungen:
 

  1. Persönliches Vorgespräch ca. 45 Minuten. (Bei weiterer Entfernung auch per Telefon oder Skype) - Mit Begründung: Warum möchte ich diese Ausbildung machen? Wieso bei SISPA- Erlebensprozesse in der Natur? Bitte wenden Sie sich für das Vorgespräch an unser Büro per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an - Kontakt.

  2. Schriftliche Anmeldung: Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen, um es ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben an unser Institut zu senden.

  3. Ärztliche Bescheinigung: Hier können den Vordruck für die ärtzliche Bescheinigung herunterladen, welche dem ausgefüllten Anmeldeformular angehängt wird.
     
  4. Medizinischer Erhebungsbogen: Zusätzlich ist der medizinische Erhebungsbogen ausgefüllt der Anmeldung anzuhängen. Dieser ist hier herunterladbar.

  5. Aussagekräftiger Lebenslauf

  6. Nachweise über Selbsterfahrung und berufliche Abschlüsse im psycho-sozialen Bereich

  7. Teilnahme-Bestätigung eines durchgeführten Selbsterfahrungsseminares bei Annette Bergman

  8. Geleistete Zahlung der Reservierungsgebühr von 190,40 Euro (inkl. MwSt.): Überweisungsnachweis in Kopie.
      
  9. Von der Ausbildungsleitung des SISPA- Instituts und TeilnehmerIn unterschriebener Vertrag. Dieser ist hier herunterladbar und unterschrieben mit den Anmeldeunterlagen (1-8) an unser Institut zu senden.

Bitte senden Sie uns für die verbindliche Anmeldung die gesamten Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben an unsere Anschrift (siehe Kontakt).

Hier können Sie bald über eine Zip-Datei auch alle einzureichenden Dateien aufeinmal herunterladen.

 Zusätzlich haben wir Ihnen hier eine Ausrüstungsliste für die SET-Ausbildung zusammen gestellt. Hier ist diese als Word-Dokument herunterladbar und individuel ergänzbar.

 

Allgemeines

Der Kurs ist auf 12 Personen begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Die Anmeldung wird rechtskräftig, wenn die Unterlagen 2  bis 9 beim SISPA- Institut eingegangen sind und Punkt 1 das Vorgespräch stattgefunden hat. Für das Vorgespräch bitten wir um zeitnahe Terminvereinbarung. Sollte der Kurs ausgebucht sein, wird vom SISPA- Institut eine Warteliste geführt. Das Nachrückverfahren wird durch das Datum der Anmeldung bestimmt.
 
Die Teilnahme an der Aus- und Weiterbildung ist eigenverantwortlich.  Die TeilnehmerInnen sollten bei Übungen mit Selbsterfahrungscharakter in der Lage sein, die eigenen Grenzen zu erkennen und zu wahren. Für das SISPA- Institut   und die Referentinnen besteht keine Haftung für etwaige Gesundheitsschäden. Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für die Organisation der Aus- und Weiterbildung ist das SISPA-Institut , für die Inhalte der jeweilige Referent verantwortlich.
 
TeilnehmerInnen, die eine Bescheinigung nach den Richtlinien des Bundesverbandes Erlebnispädagogik machen möchten, benötigen die Zulassungsvoraussetzungen dieser Dachorganisation (siehe www.bundesverband-erlebnispaedagogik.de).