Datum:

21.- 23. Mai 2021  
  Beginn: Donnerstag 21. Mai 2021 ca. 16:00 Uhr- Gem. Abendessen
  Ende / Rückreise: Samstag, 23. Mai 2021 ab 14:00 Uhr
Ort St. Magdalena und Würzjoch , 39040 Villnöss (Südtirol/Italien)
im Herzen der Dolomiten

Arbeitseinheiten:

45 Stunden (2 Nächte im Freien)

Teilnehmerkreis:

Führungskräfte, Trainer, SET'ler

BegleiterInnen:

Annette Arla`ma Bergmann & Stefan Maria Braito (zwei Personen im Backup)
Anmeldeschluss: 19. April 2021
Anzahlung: 60,- € inkl. MwSt.
Teilnahmegebühr:  699,00 € inkl. MwSt., ohne Verpflegungskosten

Sonnenrituale in den Bergen erleben & Kennenlernen von einfachen und wirksamen Werkzeugen zur Entwicklung der eigenen Führungsqualität


Die Tage beginnen mit einer meditativen Sonnenaufgangswanderung zu einem kleinen Bergsee mit Aussicht auf den Peitlerkofel. Dann wird zu Fuß, mitsamt Gepäck auf dem Rücken, für ca. 6 km auf die Alpe Würzjoch (1987 m ü.d.M.) aufgestiegen. Dort wird ein Lagerplatz geschaffen und ein Solo Platz gesucht und selbst eingerichtet. Die zwei Nächte werden im Bergwald
(zwischen 1866 m und 2000 m ü.d.M.) auf zwei selbstgestalteten Biwakplätzen am Würzjoch verbracht.

Inhalte:

  • Naturraum Berg
  • Achtsamkeit und Stille
  • Biwak in den Bergwelten der Dolomiten
  • Sonnenrituale (Aufgang und Abgang) zelebrieren
  • Kochen am Feuer
  • spirituelle Werkzeuge zur aktiven Visionsgestaltung
  • Ritualarbeit
  • geistiges Heilen
  • Schärfung und Verfeinerung der Führungs Eigenschaften (Verantwortung, Mut…)

Durch das Seminar führen:Annette Arla`ma Bergmann, Inhaberin vom SISPA Institut, Ausbildungsleitung der Zertifikatsausbildung „Systemische Natur- & Erlebnistherapie “, Coach, insbesondere mit dem Hund als Partner

Stefan Maria Braito, Buchautor, Gründer der Berglöwenschule, Ausbildungstrainer der Zertifikatsausbildung „Systemische Natur- & Erlebnistherapie“, Redner und Coach

 

 

 

Hier können Sie das Seminar verbindlich buchen.