Menschen in Verbindung mit der Natur zu ihren inneren Stärken führen.

Das Leitbild von sispa

Vier Dimensionen, Vier Elemente im Naturraum, 4Elemental!

Der Menschen ist eine Ganzheit, er setzt sich mindestens aus vier Dimensionen zusammen, die gleichberechtigt nebeneinander stehen und sich wechselseitig bedingen: die körperliche, die psychische, die geistige und die seelische Dimension.
Wir unterstützen den Menschen, alle Dimensionen weiter zu entwickeln und zu leben und somit das Bedürfnis seiner Persönlichkeit zu entfalten.

Heilung des Menschen bedeutet „das Bewusstwerden dieser Dimensionen und das Erreichen eines harmonischen Gleichgewichts zwischen ihnen."
Unser Ziel ist es, den Menschen über die Natur und spezielle Erlebnisangebote in den Selbstheilungskräften zu unterstützen. Zum Beispiel, in dem Themen bewusst werden und Lösungen entwickelt und aufgezeigt werden. Dabei ist es wichtig, dass diese Lösungen auch erlebbar gemacht werden. Anschließend werden diese über Handlungshilfen in die persönliche Lebenswelt transportiert.
Mit unserer Begleitung von Menschen im Naturraum werden Blockaden gelöst, Lösungs- oder Integrationsprozesse sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern und Jugendlichen unterstützt und Heilung kann geschehen. Kern unserer Arbeit ist die Einbeziehung der vier Elemente: Wasser, Erde, Feuer, Luft, sowie die Kraft des Naturraumes.

Das SISPA-Institut entstand 2006 in Burgberg im Allgäu.

Die Buchstaben SISPA sind jeweilige Anfangsbuchstaben von damaligen Inhalten des Angebotes:

  • S für sozial
  • I für individual
  • S für Sportpädagogische
  • P für Pädagogische
  • A für Angebote

Das stammte aus den Kompetenzen der Firma, die mit der Inhaberin stark verbunden war. Diese spielte 22 Jahre professionell Bundesliga Eishockey und konnte diese Erfahrung in sportlichen Angeboten und auch in Gruppendynamischen Prozessen vermitteln.

Das interessante Natur Angebot des Allgäus wurde integriert, so dass sich der Inhalt der Angebote erlebnisorientiert und erlebnispädagogisch in der Natur gestaltete. Die erlebnispädagogische Schule war der deutsche Alpenverein in Hindelang.

Erlebnisse, Menschen und Natur in Verbindung einer Handlung, legten somit den Grundstein dieses Unternehmens.

Beratung – und Prozessbegleitung, insbesondere der systemische Ansatz vertieften die Werte von SISPA, so dass 2012 der Titel in SISPA-Beratungsprozesse in der Natur ergänzt wurden. SISPA bedeutete; systemisch- individual- sozialpädagogische Angebote. Prägende Schulen dieser Zeit waren „nature und healing“ in der Schweiz und KAP in Regensburg. Die Prozessbegleiterschule bei Nägele und Partner unterstützte die Aufstellung der Institution in ein Beratungsunternehmen mit dem Schwerpunkt der Beratungsprozess von verschiedenen Zielgruppen und Altersstufen in und mit der Natur.

Wir arbeiten in Kooperation mit vielen anderen Intuitionen. So verbinden wir uns mit Erfahrungsschätzen der Sozialpädagogik, Psychotherapie, der klassischen Medizin, der Seelsorge und der Naturheilkunde. Den Rahmen den wir durch die Systemisch Erlebnistherapeutischen Angebote setzten und Hüten, ermöglichte uns gemeinsam einen weiteren Horizont in der Begleitung von Menschen zu eröffnen.

Wir haben die Haltung, die heilsamen Kräfte der Natur erlebbar zu machen und damit die Wertschätzung und die den eigentlichen Therapeuten, nämlich die Natur, in den Vordergrund zu nehmen. „Mutter Natur“ wird geschützt, geehrt und als Lehrerin und Heilerin wert geschätzt.

Der Name der Intuition veränderte sich 2016 noch einmal in SISPA- Erlebensprozesse in der Natur. Damit sind die ganz elementaren Erlebnisse und Begegnungen insbesondere Heilungsprozesse gemeint. Diese Erlebnisse können über jede Dimension stattfinden und beeinflussen den Menschen und die anderen Dimensionen ganzheitlich. Erlebnisse können somit über eine Handlung des Körpers, über einen mentalen / geistigen Denkprozess, über ein Berühren der Emotionen und ein Ausdrücken der Seele erfahren werden. Durch die ganzheitlichen Erlebnisse mit den Menschen sind die Prozesse intensiv und nachhaltig.

Im Rahmen der Zertifizierung wandelten wir den Begriff 2017 noch ein einmal um, in SISPA – Institut für Entwicklungsprozesse in der Natur.

Unsere Ethik

Wir orientieren uns am humanistischen Weltbild. Jedem Menschen begegnen wir mit Wertschätzung und Aufrichtigkeit. Ehrlichkeit, Vertrauen und Offenheit sind Grundlagen unserer Arbeit.

Die Natur ist unser Partner und Heilung – und Lernfeld. Bei unserer Tätigkeit in und mit der Natur achten wir auf ein ökologisch unterstützendes Verhalten, auf den Schutz der Natur und tragen mit speziellen Aktionen aktiv zur Förderung der Ökosysteme bei.

Unsere Lehrgänge beruhen auf fundierten pädagogischen und therapeutischen Erkenntnissen, nicht auf Ideologin oder Sektenkult. Wir distanzieren uns entschieden von Organisationen wie Scientology oder dergleichen und lehnen jede Zusammenarbeit mit diesen ab. Wir verwahren uns gegen entspreche Werbung dieser oder ihnen nahe stehender Organisationen, Techniken oder Methoden.

Die Qualität der Begegnungen und die kommunizierten Werte sind zu unseren Kunden und  Mitarbeitern und Kooperationspartnern erachten wir als wertvolle Grundlage, unserem Unternehmen einen dauerhaften Erfolg zu sichern.